Meilensteine der Unternehmensentwicklung

1998
Gründung von BEUTING Metalltechnik durch Alfred Beuting als Einzelunternehmen am Standort Max-Planck-Straße 10. Einzelfertigung und kleine Serien von Schweißbaugruppen im Lohn, sowie Absaugarmen, Schweißtischen und Brennschneidtischen für TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie Velen.

1999
Inbetriebnahme der ersten ESAB-Plasmaschneidanlage. Vertrieb der ersten Brennschneidtische in eigenem Namen an Endkunden.

2002
Umzug in das neu erbaute, eigene Betriebsgebäude an der Max-Planck-Straße 46 mit einer Produktionsfläche von 1500 qm. Inbetriebnahme einer zweiten Plasmaschneidanlage Typ SAF.

2004
Einstieg an das Plasmaschneiden-Fasenschneiden mit einem Plasma-Fasenroboter. Einführung eines ERP-Systems.

2005
Inbetriebnahme der dritten CNC-Plasmaschneidanlage mit einem 300A-Senkrechtaggregat zum Schneiden von Blechen bis 30 mm Dicke. Einführung des Unternehmensleitbildes. Entwicklung des ersten Fördertischtyps für Schneidlagen, dem Kratzfördertisch.

2006
Erweiterung der Produktionsfläche auf 2.150 qm. Investition in eine 3D-CNC-Plasmaschneidanlage Typ Messer OmniMat mit einem Schneidbereich von 6 x 16 m, damit Einstieg in das Plasma-Fasenschneiden mit Fasenaggregat 260 A in einem Arbeitsgang als einer der ersten Unternhemen in Europa. Expansion des eigenen Vertriebs von Brennschneidtischen.

2007
Kauf des Nachbargrundstückes, Investition in eine neue CNC-Abkantpresse mit einer Durchgangsbreite von 4.000 mm.

2008
Erweiterung der Produktionsfläche auf 3.200 qm. Inbetriebnahme einer neuen CNC-Plasmaschneidanlage Typ Messer OmniMat mit zwei Plasma-Senkrechtaggregaten 260 A und einem Arbeitsbereich von 6 x 20 m. Investition in eine CNC-Abkantpresse mit einer Durchgangsbreite von 6.000 mm.

2009
Entwicklung und Markteinführung des BEUTING Schwingfördertisches und des BEUTING Wasserfördertisches. Lieferung des ersten Wechseltischsystems.

2011
Erweiterung der Produktionsfläche auf 4.250 qm. Inbetriebnahme der dritten CNC-Plasmaschneidanlage Typ Messer OmniMat mit einem Plasma-Fasenaggregat und einem Plasma-Senkrechtaggregat, beide 360 A. Gesamter Arbeitsbereich jetzt zusammen mit der 2-Kopf-Maschine aus 2008: 6 x 44 m. Investition in eine 4-Walzen-Rundebiegemaschinie, Breite 2.000 mm.

2012
Patentanmeldung des BEUTING Gurtfördertisches.

2013
Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit Messer Cutting Systems über Umwelttechnik.

2015
Inbetriebnahme der Laserschneidmaschine Typ Trumpf 2 x 4 m.

2016
Entwicklung und Markteinführung der BEUTING Filtersysteme mit integrierter Wärmerückgewinnung. Bau des Vorführzentrums für BEUTING Systeme.

 

BEUTING Metalltechnik
Fon: 02564 / 39 29 5 0
Fax: 02564 / 39 29 5 55
info@...