PFM2-5 Filtersysteme - unübertroffen flexibel, energieeffizient, intelligent.

Diese neuen Filtersysteme begeistern durch ihre Anpassungsfähigkeit, ihre hohe Energieeffizienz und ihre Prozesssicherheit.



Hohe Energieeffizienz durch prozessbezogene Steuerung des Absaugvolumens:

  • Ventilatoren zugeschnitten auf den aktuellen Schneidprozess mit Austauschmöglichkeit in der Zukunft: Sie verbrauchen nur so viel Strom, wie aktuell für die Schadstofferfassung notwendig.
     
  • Start-Stopp-Automatik verbunden mit der Steuerung der Schneidmaschine: Der Ventilator läuft nur dann, wenn die Schneidmaschine schneidet. Damit wird der Stromverbrauch der Filteranlage zur reinen Nutzenergie. Sie erreichen eine deutlich spürbare Reduzierung des Stromverbrauches.
     
  • Die unterschiedlichen Schneidverfahren haben unterschiedliche Anforderungen an das notwendige Absaugvolumen. Die Filteranlage ist technisch ausgelegt für das Schneidverfahren mit den höchsten Ansprüchen, die Schneidmaschine steuert die Leistung der Filteranlage prozessbezogen. Das bedeutet, Sie verbrauchen für den jeweiligen Schneidprozess nur so viel Energie, wie nötig.


Modularer Aufbau = Flexibilität und sinkende Investitionskosten pro Betriebsstunde.
Der Grundaufbau der Filteranlage kann immer wieder verwendet werden, damit hat die Anlage eine sehr lange Lebensdauer, kann aber flexibel auf immer neue Anforderungen angepasst werden ("Upgradefähigkeit"). Gebrauchte Anlagen behalten daher ihren Wert. Sie investieren nachhaltig.


Ihre Vorteile auf den Punkt gebracht:

 

  1. Unübertroffene Flexibilität.
     
  2. Reduzierung des Stromverbrauchs auf Nutzenergie.
     
  3. Wächst mit Ihren Aufgaben in der Zukunft durch Upgrade.
     
  4. Integrierte, nachrüstbare Wärmerückgewinnung.
     
  5. Dauerhafte zuverlässigkeit.

Ihre Ansprechpartner:
Stefan Radefeld

Fon: 02564 / 39295 28
Fax: 02564 / 39295 56
s.radefeld@...